Slider 0 - home - Improving dectection DE
Verbesserung der Erkennung von Brustkrebs durch Kompression bei
optimalen Druck
Slider 1 Home
Individuelle Brustkompression ohne unnötige Unannehmlichkeiten.
Slider 3 Home
Reproduzierbare Mammographieergebnisse ohne
extreme Kompression.
Slider 5 Home
Verständliche visuelle Anleitungen bei
jeder Brustkompression.
Slider 6 Home
Problemlos reproduzierbare Brustkompressionen,
Jahr für Jahr.
Slider 7 Home
Eine patentierte Technologie, welche die Brustkompression
auf das Nötigste reduziert.

Wir möchten die Mammographie immer weiter verbessern

 

Weltweit werden jährlich etwa 150 Millionen Mammographie-Untersuchungen durchgeführt. Um die beste Bildqualität mit der niedrigsten Strahlungsmenge zu erhalten, muss die Brust komprimiert werden.


Wir haben eine patentierte Technologie für ein problemlos reproduzierbares Verfahren ohne unnötige Unannehmlichkeiten entwickelt. Optimierte Brustuntersuchungsverfahren tragen zur Früherkennung von Krebs bei, was letztendlich Leben retten kann.

Neuigkeiten, Publikationen und ähnliche Artikel

Publikationen in Peer-Review-Zeitschriften

2017 - Ist eine Individualisierung der mammografischen Brustkompression sinnvoll?
Untersuchungen zu Schmerzangaben bei der Mammografie in Bezug auf Kompressionskraft und Fläche der komprimierten Brust. Fortschr Röntgenstr 2017; 189: 39 – 48.
2016 - Der Erfolg der Brustkrebsuntersuchung ist abhängig von der mammographischen Kompression
Die Wahrscheinlichkeit des Erkennens einer Brustkrebserkrankung und der positive Vorhersagewert (positive predictive value, PPV) sind um 20 bis 30 Prozent höher, wobei der höchste PPV bei ca. 9,18 kPa bzw. 10,7 kPa erreicht wird; dies entspricht etwa 75 mmHg. Diese Ergebnisse sprechen sehr stark für die Hypothese, dass es einen optimalen Druck für die Brustkompression gibt ... 

Presse

Jahressymposium Brustkrebs-Screenings, Belgien. 4 Februar 2017, Brügge, Belgien
Während des jährlichen Symposiums Brustkrebs-Screening in Belgien Sigmascreening wird eine Präsentation auf Druck-basierte Brust-Komprimierung geben. In dieser Vorlesung gehen wir tiefer in die Frage, ob eine optimale Kompression zu einer besseren Bildqualität führt, was zu einer verbesserten Erkennung von Brustkrebs führt?
2016-11-23 Präsentation: Hohe Brustkompression in der Mammographie kann die Sensitivität reduzieren
Präsentation: Hohe Brustkompression in der Mammographie kann die Sensitivität reduzieren durch Nico Karssemeijer, PhD, Nijmegen, Niederlande bei der RSNA oam Montag, Nov. 28 10:10AM - 10:20AM Zimmer: Arie Crown Theater, RC215-08.

Doktorarbeit

Weitere Neuigkeiten

05.02.2016 - Trouw (niederländische überregionale Tageszeitung)
Het röntgenonderzoek naar borstkanker doet vaak pijn. De borsten worden met soms twintig kilo kracht tussen twee platen platgedrukt. Eindelijk is er een nieuwe techniek.
26.12.2015 - De Morgen (flämische Zeitung)
Nieuwe techniek maakt borstonderzoek minder pijnlijk. Speciale aandrukplaat 'personaliseert' druk op de borsten bij het maken van röntgenfoto's.