Slider 0 - home - Improving dectection DE
Verbesserung der Erkennung von Brustkrebs durch Kompression bei
optimalen Druck
Slider 2
Die gleiche körperliche Erfahrung, Jahr für Jahr.
Slider 4
Verhindert Über- und Unterkompression der Brust durch eine Standardisierung
des Drucks.
Slider 6 Home
Problemlos reproduzierbare Brustkompressionen,
Jahr für Jahr.
Slider 7 Home
Eine patentierte Technologie, welche die Brustkompression
auf das Nötigste reduziert.

So wird die Mammographie angenehmer für die Frauen

Eine Mammographie – das Röntgenverfahren zur Erkennung von Brustkrebs – ist häufig schmerzhaft. Um eine qualitativ hochwertige Mammographie zu erhalten, muss die Brust mit einer Kompressionsplatte komprimiert werden. Brüste haben jedoch verschiedene Größen und weisen eine unterschiedliche Gewebefestigkeit auf.

 

Sigmascreening hat daher eine neue Kompressionsplatte entwickelt, die Brustgröße und Gewebseigenschaften berücksichtigt. Die Brust wird nur so weit komprimiert, wie es für ein qualitativ hochwertiges Bild nötig ist. Dieses Verfahren umfasst:

  • Personalisierte Behandlung
  • Gleichmäßige Kompression
  • Keine unnötigen Schmerzen
  • Die gleiche Erfahrung, Jahr für Jahr

Klinische Studien haben gezeigt, dass die Röntgenaufnahmen der Brust mit dem Sigma™ Sensitive Paddle mindestens genauso gut sind wie momentane Aufnahmen. Zudem bemerkte ein großer Anteil der Frauen, besonders jene mit kleinen Brüsten, eine deutliche Reduzierung der Schmerzen.

 

Wir möchten die Mammographie immer weiter verbessern und angenehmer für die Frauen machen. Unser neues Sensitive Sigma™ Paddle stellt sicher, dass kein übermäßiger Druck auf die Brust ausgeübt wird. So werden unnötige Schmerzen vermieden, und die Patientinnen können sich besser auf das Verfahren einstellen.

Die gleiche körperliche Erfahrung, Jahr für Jahr

Die Mammographie-Untersuchung mit dem Sensitive Sigma™ Paddle ist vergleichbar mit dem herkömmlichen Verfahren: Der/die technische Mitarbeiter/in (Radiologieassistent/in) positioniert die Brust auf dem Mammographiegerät und startet die Kompression. Sobald die Brust mit unserem innovativen Paddle in Kontakt kommt, sammelt dieses Informationen über die Brust, die zuvor nicht verfügbar waren. So können wir die Brustkompression in Echtzeit individualisieren und die Brustgröße sowie die Gewebefestigkeit berücksichtigen.

 

Während der Kompression zeigen LED-Indikatoren auf dem Paddle dem Radiographen die optimale Kompression an. Dies verhindert eine Unter- oder Überkompression und führt zur gleichen körperlichen Erfahrung ohne unnötige Schmerzen, Jahr für Jahr.

 

Verfügbarkeit

Das neue Sensitive Sigma™ Paddle kann nahtlos in bestehende und neue Mammographiesysteme integriert werden. Die Paddle-Schnittstelle ist je nach Mammographiesystem unterschiedlich und muss strikte Standards und Vorschriften einhalten. Das Sensitive Sigma™ Paddle erhielt 2015 die CE-Kennzeichnung und ist in den meisten europäischen Ländern erhältlich. Wir teilen Ihnen gerne mit, welche Einrichtungen in Ihrer Nähe mit dem Sensitive Sigma™ Paddle arbeiten. Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder füllen Sie das Kontaktformular aus.

 

Personalized compression

 

Personalisierte Kompression
Für eine qualitativ hochwertige Röntgenaufnahme der Brust ist ein relativ geringer Standarddruck ausreichend. Das Sensitive Sigma™ Paddle optimiert die Kompression für jede Brust individuell auf 75 mmHg.

 

No unnecessary discomfort

Kein unnötiges Unbehagen oder Schmerzen
Das Sensitive Sigma™ Paddle visualisiert die Druckangaben in Echtzeit – so können die Radiologieassistenten auf einen Blick sehen, wann der optimale Druck ausgeübt wird. Daher wird kein übermäßiger Druck ausgeübt, und unnötiges Unbehagen oder Schmerzen werden vermieden.

 

Standardize on pressure

 

 

Standardisierter Druck
Eine druckstandardisierte Kompression (75 mmHg) führt zur gleichen körperlichen Erfahrung, Jahr für Jahr. So wissen Sie besser, was Sie erwarten können.

Measure size and shape

 

Individuelle Messungen
Bei jeder einzelnen Untersuchung messen unsere innovativen Sensoren die Brustgröße und die Gewebefestigkeit. Ausgehend von diesen Informationen können wir den Druck zur Optimierung der Brustkompression individuell für jede Brust berechnen.

Highly reproducible procedure

 

Ähnliche Bildqualität
Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Standardisierung des Drucks zu qualitativ hochwertigen Röntgenaufnahmen führt, die mindestens ebenso gut sind wie bisher. Die Mammographien können problemlos Jahr für Jahr verglichen werden.

Optimal compression

 

Vermeidung von übermäßigem Druck
Mithilfe eines Druckstandardisierungsprotokolls wird ein zu hoher oder zu niedriger Druck verhindert. Dies führt zu einer verbesserten Brustuntersuchung, die angenehmer für Frauen ist.

 

Patented technology

 

Patentierte Technologie
Das Sensitive Sigma™ Paddle beruht auf einem hochmodernen und patentierten Technologiekonzept, welches die Brustkompression so gering wie möglich hält, um eine optimale Brustaufnahme zu ermöglichen.